DIK e.V. Hannover

Monatsübersicht | Archivio del mese März, 2015

Mo, 30.03.2015, 20:30 Uhr
Missverstanden – INCOMPRESA

In Archiv | Archivio on 26. März 2015 at 18:15

Im italienischen Original mit deutschen Untertiteln

Ort: Kino am Raschplatz
Datum
Montag, 30. März 2015
Beginn
20.30 Uhr
Eintritt
8,00 €

Komisches wie düsteres Familiendrama, prominent besetzt mit Charlotte Gainsbourg. Die Eiseskälte, mit der die Eltern ihr Kind vernachlässigen, geht den Zuschauern durch Mark und Bein. Der in den 1980er Jahren angesiedelte und von einem punkigem Soundtrack unterlegte Film fand großen Anklang bei seiner Premiere beim Festival de Cannes.
Die neunjährige Aria befindet sich mitten im Kreuzfeuer ihrer sich pausenlos zankenden Eltern: ihre Mutter, eine nach männlicher Aufmerksamkeit lechzende Pianistin und ihr Vater, ein mäßig erfolgreicher Schauspieler. Über ihren Rosenkrieg haben sie Arias Bedürfnisse schon seit langer Zeit aus den Augen verloren. Das Mädchen bleibt sich selbst überlassen, ist einsam, denn auch in der Schule hat sie keine Freunde. Einzig eine schwarze, streunende Katze hat sich ihr als Wegbegleiter zur Seite gestellt – und Aria liebt das Tier über alle Maßen.

„mit viel Schwung und Phantasie erzählt (…) mehr Ulrich Seidl oder Todd Solondz als italienisches Kino“
Hollywood Reporter

„Komik und Ernst gehen eine unentwirrbare Verbindung ein: Mit ihrem Jugenddrama MISSVERSTANDEN macht sich Asia Argento zur Erbin des großen italienischen Autorenfilms.“
Frankfurter Rundschau

Trailer (italienisch): https://www.youtube.com/watch?v=9UpigLuneJw

Trailer (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=7lqpZUBihkU


 

Do, 26.03 2015, 19:00 Uhr
J. Caspar Goethe und seine Reise in Italien(isch)

In Archiv | Archivio on 19. März 2015 at 18:29

Lichtbildervortrag
von Dott.ssa Chiara Santucci Ganzert, Hannover
(in deutscher Sprache)

Theatermuseum, Veranstaltungssaal
Prinzenstraße 9, 30159 Hannover

Es ist nicht jedem bekannt, dass J. Caspar Goethe, Vater des berühmten Wolfgang, im Jahr 1740 eine achtmonatige Reise durch Italien unternahm; zudem weiß fast niemand, dass er die Eindrücke und Erfahrungen seiner Grand Tour schriftlich festhielt und daraus ein Buch mit dem Titel „Reise durch Italien“ machte.

2015-01-Johann Caspar Goethe (1710 - 1782) Read the rest of this entry »

Fr, 13.03.2015, 18:00 Uhr
Il capitale umano

In Archiv | Archivio on 6. März 2015 at 09:29

Film im italienischen Original mit deutschen Untertiteln

Ort: Apollo Kino
Eintritt: 8,00 €


 Dank kluger Finanzspekulationen führen Giovanni und Carla Bernaschi, gespielt von Valeria Bruni Tedeschi, gemeinsam mit ihrem Sohn Massimiliano ein luxuriöses Leben. Ganz anders sieht es bei den Ossolas aus: Während Ehemann Dino bemüht, aber erfolgslos als Immobilienmakler arbeitet, ist seine Frau Roberta mit Zwillingen schwanger, und die Familie steht kurz vor dem Bankrott. All ihre Sorgen könnten durch den Einkauf in den Hedgefonds der Bernaschis weggewischt werden. Immerhin verbindet eine Beziehung zwischen Massimiliano und Dinos Tochter aus erster Ehe, Serena, die Familien bereits – doch der Unfall eines Radfahrers an Heiligabend ändert schließlich alles. Read the rest of this entry »

Fr, 13.03.2015, 18:00 Uhr
La Maremma tradizionale

In Archiv | Archivio on 6. März 2015 at 09:21

Lichtbildervortrag
von Beate Quietmeyer, Hannover

Can ArkadaŞ, Großer Saal
Stiftstraße 13, 30159 Hannover

La Maremma tradizionale

I Butteri – Il mandriano, meglio conosciuto come Buttero, è la figura tipica della Maremma che ci riporta al passato di questa antica terra toscana, quando il duro lavoro tra gli acquitrini cominciava all`alba e terminava al tramonto, dopo il rientro del bestiame nella stalla. Oggi, oltre a rappresentare il più classico personaggio della tradizione locale, il buttero è spesso il protagonista di feste folcloristiche. Ma c’è molto di più…

 

2015_01_Maremma

* Read the rest of this entry »