DIK e.V. Hannover

Monatsübersicht | Archivio del mese August, 2016

So, 28.8.2016, 9:20 Uhr
Fahrradtour „Auf den Spuren des Postmeisters Stechinelli“

In Archiv | Archivio on 22. August 2016 at 19:02

DIK-Hannover & vhs-Langenhagen

Liebe Mitglieder und Freunde der DIK,

bevor wir am 15. September unsere Vortragsreihe fortsetzen, beginnen wir bei diesem herrlichen Wetter am kommenden Sonntag mit einer geradezu doppelt italienischen Fahrradtour zur Barockkapelle von Francesco Maria Capellini genannt Stechinelli (1640-1694), General-Erbpostmeister der welfischen Herzöge.

Barockkapelle von Francesco Maria Capellini genannt Stechinelli (1640-1694)

Barockkapelle von Francesco Maria Capellini genannt Stechinelli (1640-1694)


Zusammen mit der Volkshochschule Langenhagen hat
Frau Dr. Catherine Atkinson, Beirat der DIK, für Sie eine landschaftlich besonders schöne Tour von Bennemühlen über Wieckenberg nach Celle und Ehlershausen vorbereitet. Für die Anfangsstrecke vom Hauptbahnhof Hannover nach Bennemühlen benutzen wir die Bahn, ebenso wie für die Rückfahrt ab Celle oder Ehlershausen.
Zur Beschaffung einer ausreichenden Zahl von Gruppenfahrkarten bitten wir Sie unbedingt um Ihre
Anmeldung (siehe unten).

Wir treffen uns am 28.8.2016 um 9.20 Uhr „unterm Schwanz“ vor dem Hauptbahnhof Hannover, freuen uns aber auch über Ihren Zustieg am Haltepunkt Langenhagen-Mitte.

Wir starten die eigentliche Radtour am Endpunkt der S-Bahnlinie 4 in Bennemühlen und fahren von dort aus nach Wieckenberg, wo wir die Stechinelli-Kapelle besichtigen.
In
Celle sehen wir das Stechinelli-Haus, die Stadtkirche und die Haesler-Siedlung „Italienischer Garten“.

Die Lebensgeschichte von Francesco Maria Capellini genannt Stechinelli (1640-1694) ist bis heute ein Symbol für die enge Bindung der Herzöge von Braunschweig-Lüneburg an Venedig und Italien im 17. Jahrhundert. Herzog Georg Wilhelm (1624-1705) hatte Capellini einst als Jugendlichen in Venedig in seinen Hofstaat aufgenommen und später mit nach Hannover gebracht. Hier machte dieser eine atemberaubende Karriere und wurde Drost, Finanzier und General-Erbpostmeister der welfischen Herzöge. Das Gut Wieckenberg erwarb er im Jahre 1677 und ließ dort 1692 eine Barockkapelle errichten, die bis heute Stechinelli-Kapelle genannt wird. Im Jahre 1699 wurde die Kapelle als evangelische Kirche geweiht.

Auch Celle, wohin wir anschließend radeln, war einst Wirkungsstätte von Stechinelli. Unter seinem Patron, Herzog Georg Wilhelm, blühte Celle als Residenzstadt auf. Hier besichtigen wir das Stechinelli-Haus am Großen Plan und die kostbaren Stuckarbeiten des venezianischen Barockkünstlers Giovanni Battista Tornielli in der Stadtkirche.

Weiter geht es zum „Italienischen Garten“, einem nach einem italienischen Gartenmeister genannten, vor dem Stadttor gelegenen früheren fürstlichen Gemüsegarten. Hier betrachten wir die gleichnamige, vom Architekten Otto Haesler (1880-1962) errichtete Siedlung, die als erste Wohnsiedlung (1924) des Neuen Bauens in Deutschland gilt.

Auf Ihre Teilnahme an der Radtour freue ich mich,
Ihr Berndt v. Stieglitz, DIK-Hannover

Treffpunkte am Sonntag 28.08.2016:
09.20 Uhr Hauptbahnhof Hannover „unterm Schwanz“ (Abfahrt 9.40 Uhr),
09.51 Uhr Zustieg Langenhagen-Mitte,
10.07 Uhr Ankunft Endpunkt Bennemühlen.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wo Sie die Gruppe treffen werden!

Rückfahrt ab Ehlershausen 16.48 oder 17.16 Uhr mit der S-Bahn
Ankunft in Hannover: 17.15 oder 17.55 Uhr.
Wer möchte, kann auch bereits in Celle in die Bahn steigen – dies ist jedoch mit zusätzlichen Kosten, u.a. für eine Tages-Nahverkehrsfahrkarte für das Fahrrad, verbunden.

Gesamtstrecke: ca. 50 km (flach bis leicht hügelig).
Bitte Fahrrad, Flick- und Regenzeug sowie Proviant und Getränk mitbringen.
Einkehrmöglichkeit in Celle.

Teilnehmerbeitrag für GVH-Gruppenfahrkarten und Führung durch die Barockkapelle: 16 €.
Bitte melden Sie sich unbedingt an direkt bei der Volkshochschule Langenhagen unter dem folgenden Link oder telefonisch, damit wir ausreichend Karten beschaffen können: https://www.vhs-langenhagen.de/programm/veranstaltungssuche/kursdetail/ Fahrradtour_Auf_den_Spuren_des_Postmeisters_Stechinelli-E100.60.html
vhs-Langenhagen, Stadtparkallee 35, 30853 Langenhagen, Tel. (0511) 7307 9710, Fax (0511) 7307 9718      info@vhs-Langenhagen.de

 

Korrektur Sprachkurs Heußinger

In Archiv | Archivio on 19. August 2016 at 20:51

Wir bitten, folgenden Fehler zu entschuldigen:
Dieser Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Anfänger ohne Vorkenntnisse (Level A1)
donnerstags, 19.00 bis 20.30 Uhr
mit Andrea Heußinger M.A.
Beginn: 8. September 2016
Lehrbuch: „Insieme“ A1 (Lektion 1)
16 Unterrichtsdoppelstunden

 

Und hier die überarbeitete Telefonliste:

Gerhard Weber,
Sprachkurskoordinator                (05071) 618
Andrea Heußinger M.A.                (0177) 318 0891
dott. Carlo Moreschini              (0511) 8994 8205
Giusy Parrino B.A.                   (0157) 7936 3458
Ilaria Anna De Pasquale B.A.       (0179) 414 7689
dott.ssa Chiara Santucci Ganzert     (0511) 519 8313
Barbara Vaccari Codutti M.A. (0174) 9919 811

Sprachkurse ab September 2016

In Archiv | Archivio on 17. August 2016 at 19:22

Unsere aktuellen Kurse ab September 2016

Anfänger ohne Vorkenntnisse (Level A1)
donnerstags, 9.00 bis 10.30 Uhr

mit Ilaria Anna De Pasquale M.A.
Beginn: 8. September 2016
Lehrbuch: „Insieme“ A1 (Lektion 1)
16 Unterrichtsdoppelstunden

Anfänger ohne Vorkenntnisse (Level A1)
donnerstags, 19.00 bis 20.30 Uhr

mit Andrea Heußinger M.A.
Beginn: 8. September 2016
Lehrbuch: „Insieme“ A1 (Lektion 1)
16 Unterrichtsdoppelstunden

Anfänger mit Vorkenntnissen (Level A1)
mittwochs, 18.00 bis 19.30 Uhr

mit Ilaria Anna De Pasquale M.A.
Beginn: 7. September 2016
Lehrbuch: „Insieme“ A1 (Lektion 10)
16 Unterrichtsdoppelstunden
Der Kurs stellt die Fortsetzung des bisherigen Kurses „Anfänger ohne Vorkenntnisse“ mit Ilaria De Pasquale dar.

Grundstufe (Level A2)
montags, 18.00 bis 19.30 Uhr

mit Ilaria Anna De Pasquale M.A.
Beginn: 5. September 2016
Lehrbuch: „Insieme“ A2 (Lektion 8)
16 Unterrichtsdoppelstunden
Der Kurs stellt die Fortsetzung des bisherigen Kurses „Anfänger mit Vorkenntnissen“ mit Ilaria De Pasquale dar.

Grundstufe (Level A2 )
donnerstags, 17.00 bis 18.30 Uhr

mit Andrea Heußinger M.A.
Beginn: 1. September 2016
Lehrbuch: „Linea diretta “ 1B (Lektion 8)
Dieser Kurs stellt die Fortsetzung des bisherigen gleichlautenden Kurses mit Andrea Heußinger dar.
16 Unterrichtsdoppelstunden

Grundstufe (Level A2 – B1)
montags, 9.45 bis 11.15 Uhr

mit dott. Carlo Moreschini
Beginn: 26. September 2016
Kein Lehrbuch. Leichte Lektüren, Konversation und Grammatikwiederholung
Dieser Kurs ist die Fortsetzung des Kurses „Grundstufe (Level A2)“ mit dott.ssa Santucci Ganzert..
16 Unterrichtsdoppelstunden

Mittelstufe (Level B1)
montags, 9.45 bis 11.15 Uhr

mit Giusy Parrino M.A.
Beginn: 12. September 2016
Lehrbuch: „Con Piacere“ B1 (ab Lektion 3)
Dieser Kurs ist die Fortsetzung des bisherigen Kurses „Mittelstufe“ mit Giusy Parrino.
16 Unterrichtsdoppelstunden

Mittelstufe (Level B1)
mittwochs, 18.30 bis 20.00 Uhr

mit Barbara Vaccari Codutti M.A.
Beginn: 14. September 2016
Lehrbuch: „Linea diretta “ 1B (Lektion 7)
Dieser Kurs ist die Fortsetzung des bisherigen Kurses „Anfänger mit Vorkenntnissen “ mit Gianfranco De Felice.
16 Unterrichtsdoppelstunden

Oberstufe (Level B2)
dienstags 18.00 bis 19.30 Uhr

mit dott. Carlo Moreschini
Beginn: 27. September 2016
Lehrbuch: „Con piacere” A2 (ab Lektion 5)
Der Kurs ist die Fortsetzung des bisherigen Kurses “Oberstufe” mit Nina Lamazza-Yaratan.
16 Unterrichtsdoppelstunden

Il corso è dedicato ad adulti con preconoscenze della lingua italiana e si propone di ampliare ed approfondire le competenze linguistiche già acquisite. Centrato sulla comunicazione orale, il corso vi fornirà gli strumenti necessari per poterVela cavare in ogni situazione della vita quotidiana.

Conversazione e grammatica (Level B2 – C1)
donnerstags, 15.30 bis 17.00 Uhr

mit Giusy Parrino M.A.
Beginn: 8. September 2016
Kein Lehrbuch
Fortführung des bisherigen gleichlautenden Kurses mit Giusy Parrino.
16 Unterrichtsdoppelstunden

Il “Corso di conversazione e grammatica” è una porta aperta verso l’Italia e i suoi tesori: le piazze, i monumenti, il paesaggio e…il cibo. Conoscere la lingua per comunicare e descrivere le bellezze che circondano chiunque visiti questa terra. Questo corso vi offre la possibilità di ampliare il vostro lessico, di rendere più sicura la vostra sintassi e la vostra espressività; vi permetterà di leggere un giornale e di fare „due chiacchiere“ con la gente che incontrerete.
Un paese bellissimo vissuto non come turisti, ma come abitanti.

Corso di conversazione (Level B2-C1)
dienstags 16.30 bis 18.00 Uhr

mit dott.ssa Chiara Santucci Ganzert
Beginn: 6. September 2016
(kein Lehrbuch)
Dieser Kurs ist die Fortführung des gleichlautenden bisherigen Kurses.
16 Unterrichtsdoppelstunden

La lettura di testi di vario genere e l´osservazione di situazioni di vita quotidiana offriranno lo spunto a tematizzare oralmente le differenze fra la realtà socio-culturale italiana e quella tedesca.
Scopo del corso è inoltre il familiarizzare con espressioni idiomatiche e tipiche del vocabolario italiano.

Auskünfte zu Sprachkursen, telefonisch

Gerhard Weber,
Sprachkurskoordinator             (05071) 618
Andrea Heußinger M.A.            (0177) 318 0891
dott. Carlo Moreschini               (0511) 8994 8205
Giusy Parrino M.A.                     (0157) 7936 3458
Ilaria Anna De Pasquale M.A.  (0179) 414 7689
dott.ssa Chiara Santucci Ganzert  (0511) 519 8313
Barbara Vaccari Codutti M.A.  (0174) 9919 811

 

Kursgebühren

Für die jeweils 16 x 2 Unterrichtsstunden umfassenden Kurse:
Schüler/Studenten:  60 €
DIK-Mitglieder:        80 €
Nichtmitglieder:      105 €
Ehepaare/Lebensgemeinschaften,
die DIK-Mitglieder sind: 130 €
Die Kursgebühren überweisen Sie bitte auf das Konto:
„DIK-Sprachkurse“ Gerhard Weber, Kreissparkasse Walsrode-Schwarmstedt, Stichwort: Sprachkurse.
IBAN DE96 2515 2375 0008 1576 95
(Die BIC-Angabe ist bei Überweisungen aus Deutschland nicht erforderlich.)

Anmerkungen

Zu allen bisherigen Kursen sind auch neue Teilnehmer willkommen. Diese werden gebeten, sich vor Kursbeginn mit der Dozentin/dem Dozenten in Verbindung zu setzen.

Jede(r) neue Teilnehmer(in) hat eine „Probestunde“, nach der er/sie sich über eine weitere Teilnahme am Kurs entscheidet: bei weiterer Teilnahme sind die gesamten Kursgebühren zu überweisen; bei Nichtgefallen der Probestunde bleibt der/die Teilnehmer(in) ohne finanzielle Verpflichtungen gegenüber der DIK dem Kurs in Zukunft fern. In diesem Fall bitten wir um eine entspechende Benachrichtigung des Sprachkurskoordinators, Herrn Gerhard Weber.