DIK e.V. Hannover

Monatsübersicht | Archivio del mese September, 2016

Sa, 01.10.2016, 18:00 Uhr
Dantes Göttliche Komödie – Divina Commedia (Deutsch-Italienisch)

In Archiv | Archivio on 28. September 2016 at 18:04

Der Vorstand der DIK Hannover möchte Sie gern auf folgende Veranstaltung in Hildesheim hinweisen:

Dantes Göttliche Komödie in Auszügen in italienischer Sprache zitiert und mit Musik aus Dantes Zeit illustriert
vom Duo Commedia Nova: Gaby Bultmann (Berlin) und Daniele Ruzzier (Venedig)

Roemer- und Pelizaeus-Museum
Am Steine 1, 31134 Hildesheim

Veranstaltung im Rahmen der „Bilder der Freiheit“ und des 5. Festivals der Philosophie. Karten 12 €, erm. 10€

Dem Höhepunkt des Lebens war ich nahe, da mich ein dunkler Wald umfing und ich, verirrt, den rechten Weg nicht wiederfand.“ So beginnt die große Reise Dantes durch alle Sphären der mittel­alterlichen Welt, die hier in kurzen Auszügen in italienischer Sprache rezitiert und mit Musik aus Dantes Zeit illustriert wird. Auf vielen mittelalterlichen Instrumenten wie Orgelportativ, Psalter, Fidel, Flöten und Trommel sowie gesungen erklingen Lieder und Tänze aus Italien, aus den Carmina Burana und von den provenzalischen Troubadours, die Dante bewunderte und in der Göttlichen Komödie erwähnt. Es rezitiert der italienische Schauspieler und Tänzer Daniele Ruzzier, musika­lisch begleitet von der Berliner Musikerin Gaby Bultmann. Read the rest of this entry »

Do, 29.09.2016, 19:30
Eröffnung der Cinema! Italia!

In Archiv | Archivio on 22. September 2016 at 18:45

Neues italienisches Kino (mit deutschen Untertiteln)

Eröffnung im Kino im Künstlerhaus

Sie sehen zwei ganz unterschiedliche Komödien „La stoffa dei sogni“ (Der Stoff der Träume) und „Se Dio vuole“ (Um Himmels willen),

einen in Venedig preisgekrönten Autorenfilm „Per amor vostro“ (Aus Liebe zu euch),

rauhen zeitgemäßen Neore­a­lis­mus „Non essere cattivo“ (Tu nichts Böses),

eine ironische Hommage an die große Zeit der ‘commedia all’italiana’ „Latin Lover“

und eine wahre Mafia-Story „Lea“ von Meisterregisseur Marco Tullio Giordana.

Eine gelungene Mischung, die neben­bei auch unmittelbaren Einblick in die Gesellschaft und Kultur Italiens ermöglicht.

Cinema! Italia! 2016 Termine Hannover KoKi und Raschplatz

Cinema! Italia! 2016 Termine in Hannover: KoKi und Raschplatz

29.09. bis 05.10.2016

Kino im Künstlerhaus +  Kino am Raschplatz

Hier eine Kurzübersicht:    cinema-italia.pdf

Mi, 28.09.2016, 18:30 Uhr
Amor und Psyche – der älteste Roman der Welt

In Archiv | Archivio on 20. September 2016 at 21:09

Lichtbildervortrag von Dr. Rainer Grimm, Hannover

Italienisches Generalkonsulat Hannover
Freundallee 27, 30173 Hannover
U-Bahn 6, Haltestelle Kerstingstr.

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Italienischen Generalkonsulat Hannover. Um Anmeldung bei der DIK wird gebeten unter: (0511) 123 6342

 

Amor_und_Psyche

Die Darstellung von Amor und Psyche, die der ‚Deutschrömer‘ Heinrich Kümmel Mitte des 19. Jahrhunderts in seinem Atelier in Rom geschaffen hat, zeigt exemplarisch eine künstlerische Position.

Das antike Märchen von ‚Amor und Psyche‘ erzählt der römische Schriftsteller Apuleius (etwa 120-170 n.Chr.) in seinem Roman ‚Metamorphosen‘ oder ‚Der goldene Esel‘.

Dieses Werk gilt als der älteste vollständig überlieferte Roman – und es handelt sich dabei um ein sehr heiteres Werk.
Man sah in ihm aber auch schon früh eine Verschlüsselung für etwas, was dahinter liegt. Besonders das eingefügte Märchen von ‚Amor und Psyche‘ gab schon wegen der Namen der Protagonisten – als Personifikationen der Liebe und der Seele – Anlass zu sehr unterschiedlichen Interpretationen.

In dem Vortrag geht es zunächst um unterschiedliche bildnerische Darstellungen.
Besonders im 18. und 19. Jh. gab es eine Fülle von Bildern und Skulpturen.
Aber auch die Einflüsse des Mythos auf Theologie, Philosophie, Literatur und Psychoanalyse werden dargestellt und die unterschiedlichen Deutungen, die das Thema im Laufe der Jahrhunderte erfuhr.