DIK e.V. Hannover

‘Reisen | Viaggi’

Fr.-So., 15.-24.04.2016
Antike und Romanik in Kalabrien und Sizilien

In Archiv | Archivio, Reisen | Viaggi on 25. Februar 2016 at 20:46

Studienreise vom 15. – 24. April 2016

Sizilienreisende kennen die wichtigsten Stätten im Osten der Insel, so Catania, Syrakus oder Taormina. Aber wer kennt die atemberaubende Schlucht von Cava Grande oder die Villa Romana di Tellaro, die zwar nicht in der Anzahl, wohl aber in der Qualität mit der berühmten Villa von Piazza Armerina konkurrieren kann. Hinzu tritt die in antiker Zeit berühmte und mächtige Stadt Gela, in der aufgrund frischer Ausgrabungen herausragende Ummauerungen und Türme zutage getreten sind. Im Hinterland von Agrigent sind in Sant‘Angelo Muxaro interessante frühgeschichtliche Kuppelgräber bzw. auf dem Monte Adranone besonders wichtige Siedlungsreste zu sehen, die karthagische Einflüsse verraten, während die Vulcanelli von Macalube eine kleine geologische Besonderheit darstellen. Neben einem Besuch der barocken Seiten Siziliens, wofür Ragusa und Noto stehen, möchten wir auch die kulinarischen Aspekte der Reise ansprechen, da mit der Fahrt nach Santa Margherita di Belice die bedeutendste Weinbauregion Siziliens angefahren wird.

Capo Colonna, Heiligtum der Hera Lacinia (Quelle: wikimedia)

Capo Colonna

Read the rest of this entry »