Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft e.V. Hannover

Sa, 19.10.2019, 16:00 Uhr SIZILIEN (Teil 2): VON SELINUNT ÜBER PALERMO UND ENTLANG DER NORDKÜSTE NACH TAORMINA

News zu Archiv | Archivio, Vorträge | Conferenze vom 19. September 2019

DIPL. PÄD. IRMGARD BOGENSTAHL, HANNOVER

Theatermuseum

Sizilien (Italien)

In zweiten Teil besuchen wir vorwiegend historische Orte der Griechen, Karthager, Römer und Normannen. Die Eichenwälder der Madonie, das Kap Zafferano und die Basaltsäulen der Gola di Alcantara laden zu Spaziergängen ein.

Capo Zafferano (www.paesionline.it)


(Inhalt: Selinunt, Cave di Campobello, Ruderi di Gibellina, Mozia, Salzgewinnung bei Trapani, Segesta, Monreale, Palermo, Capo Zafferano, Cefalu, Madonie & Pollina, Halaesa bzw. Alesa Arconidea, Gola di Alcantara, Taormina)

Irmgard Bogenstahl arbeitet seit 1990 als Diplom-Pädagogin in der Erwachsenenbildung. Schwerpunkte der Vorträge und Seminare sind dabei Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte Italiens, Deutschlands und Großbritanniens. Seit 1999 führen sie und ihr Mann in Hannover eine eigene kulturelle Einrichtung für Ausstellungen und Vorträge, das studio ARCUS.