Monat: Mai 2015

Mo, 11.05.2015, 20:30 Uhr
Belluscone – Warum die Italiener Berlusconi lieben

Im italienischen Original mit deutschen Untertiteln Ort: Kino am Raschplatz Eintritt: 8,00 € Gewinner des „Orizzonti“ Preises in Venedig 2014! Der Film beleuchtet „das Verhältnis von Staat und Mafia in Italien, das ewige Miteinander von Politik und organisiertem Verbrechen“ (ttt – titel thesen temperamente). Auf ironische Weise berichtet Maresco von der besonderen Liebesbeziehung zwischen Berlusconi […]

Fr., 12.06.2015, 19:30 Uhr
Karl Philipp Moritz in Italien – Was Goethe für mich getan, kann ich ihm nie verdanken

Vortrag und Lesung Mit Prof. Dr. Peter Nickl, Marlene-Sophie Haagen und Frédéric Brossier Künstlerhaus, Sophienstraße 2 In den Jahren 1786 bis 1789 sind drei berühmte Deutsche auf Italienreise: Goethe, Karl Philipp Moritz und Herder. Herder, der Frau und Kinder in Weimar hat, kann Italien längst nicht so entspannt erleben wie die beiden Junggesellen Goethe und […]

Do, 04.06.2015, 19:00 Uhr
Aufbruch in die römische Kaiserzeit – Augustus und die Bilder der Macht

ZYKLUSVERANSTALTUNG – Kulturgeschichte Italiens von den Anfängen bis in die Gegenwart, Teil VII Lichtbildervortrag von Dr. Alexander Mlasowsky, Burgdorf Theatermuseum, Veranstaltungssaal Prinzenstraße 9, 30159 Hannover Das politische System der römischen Republik ermöglichte über Jahrhunderte eine Ausbalancierung der Machtverhältnisse innerhalb der Senatsaristokratie und gegenüber dem Volk. Die Machtgier Einzelner, Korruption und Bürgerkrieg unterhöhlten das komplex aufgebaute […]

ab 06.06.2015, 21:00 Uhr
Il mondo facile del Signor Fellini

Sommertheater im Theaterhof zwischen Schauspielhaus und Künstlerhaus. Vorstellungen am 06.06. (ausverkauft), 07., 10., 11., 12., 14., 17. ,18., 19., 20., 21., 24., 25., 26., 27., 28. Juni 2015 Erstmals veranstaltet das Schausspiel Hannover ein Sommertheater und kreiert auf diese Weise im Juni 2015 für die Stadt sein ganz besonderes La dolce vita. Dafür verwandelt sich […]