Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft e.V. Hannover

Monatsübersicht | Archivio del mese März, 2018

Do, 05.04.2018, 19:00 Uhr
Der Römer in uns – Die Gegenwart von der Antike aus gesehen

In Archiv | Archivio zu 29. März 2018 um 16:48

Vortrag von Dr. Alexander Mlasowsky

Theatermuseum, Veranstaltungssaal
Prinzenstraße 9, 30159 Hannover
[Haltestelle „Schauspielhaus / Thielenplatz“ der Buslinien 100, 121, 128, 134 und 200. In kurzer Distanz liegen auch die Stadtbahn-Haltestellen „Aegidientorplatz“ und „Kröpcke“]

Der Römer in uns – Die Gegenwart von der Antike aus gesehen

Romantisierende Gemälde des späten 18. und 19. Jahrhunderts bieten gerne einen spezifischen neuzeitlichen Blick auf Italien und besonders auf die Antike. Die mit Grasbüscheln bewachsenen Ruinen vermitteln eine etwas morbide Sehnsucht, aber auch eine glühende Verehrung der glorreichen Zeit des römischen Reiches.


Bild: Römischer Würfel (Quelle: wikimedia)

Eine einseitige Betrachtung! Was würde passieren, wenn wir die Blickrichtung umdrehen? Was würde ein Römer aus dem 2. Jh. n. Chr. in unserer heutigen Zeit aus seinem Alltagsleben wiederfinden? Wir können ihn nicht fragen, aber uns bemühen, selbst herauszufinden, was sich von der etwa 1500 Jahre zurückliegenden römischen Kultur bis in die heutige Zeit hinübergerettet hat. Dieser Vortrag soll erste Gedenkanstöße dazu liefern. Ein Blick mit Augenzwinkern …

Dr. Alexander Mlasowsky hat an den Universitäten Heidelberg und Hamburg Klassische Archäologie, Alte Geschichte und Vor- und Frühgeschichte studiert. Seine Forschungen und Veröffentlichungen gelten der politischen und privaten Selbstdarstellung in archäologischen und numismatischen Quellen. Er betreibt die Firma ‚Art & Archaeology Consulting‘ und betreut Privatsammlungen antiker Kunst.

Mo, 02.04.2018, 20:30 Uhr
Film „Pio – A Ciambra“

In Archiv | Archivio zu 26. März 2018 um 14:56

Italienischer Film mit Untertiteln

Kino am Raschplatz

Pio – A Ciambra

Italienisches Drama um den 14-jährigen Pio, das jüngste Mitglied eines Roma-Clans, der nach der Verhaftung seines Vaters die Führung über den Clan übernimmt.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=R1l4Hpp27A4

Mi, 14.03.2018, 18:00 Uhr
Film „Veloce come il vento“

In Archiv | Archivio zu 7. März 2018 um 15:03

Italienischer Film mit Untertiteln

Apollo-Kino, Limmerstraße 50, Linden

Veloce come il vento / Giulias großes Rennen
Hochgeschwindigkeitsdrama über die junge Rennfahrerin Giulia, die nur mit der Hilfe ihres kaputten Bruders eine Chance auf den Titel der GT-Meisterschaft hat.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=gBye1KgIblk

Mo, 12.03.2018, 20:30 Uhr
Smetto quando voglio – masterclass (Teil 2)

In Archiv | Archivio zu 5. März 2018 um 10:59

Italienischer Film mit Untertiteln

Kino am Raschplatz

Smetto quando voglio – masterclass (Teil 2)

Nachdem Neurobiologie Pietro Zinni und seine Laborkollegen ihre plötzliche Kündigung mit dem Aufbau eines Drogenrings beantwortet haben, beschließen sie, nun die Seiten zu wechseln. Sie verbünden sich mit dem ambitionierten Polizeiinspektor Paolo Coletti, der sie auf eine geheime Mission schickt.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=RR6d72Ko_QU