Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft

Mo, 24.02.2020, 19:00 Uhr “Papst Franziskus – Einsamer Prophet in einer gespaltenen Welt (und Kirche)“

Vortrag in der Reihe „KEB zum Thema“von

Marco Politi, Rom

Tagungshaus St. Clemens, Platz an der Basilika 3, 30169 Hannover

Papst Franziskus hat von Anfang seines Pontifikates an Partei für die Armen und Ausgegrenzten ergriffen und in bislang nie dagewesener Deutlichkeit Nein zu einem Wirtschaftssystem gesagt, das Menschen ausschließt, allein dem Geld huldigt, die Menschen beherrscht statt ihnen zu dienen und dadurch Gewalt produziert. Er betont immer wieder, dass Krieg nicht zur wahren Lösung von Konflikten beiträgt, sondern Vernichtung, Vertreibung und Unheil zur Folge hat. Deshalb setzt sich der Papst für friedliche Lösungen ein und sucht auch den Frieden und Dialog im Umgang mit anderen Religionen. Eine derart klare Position ist nicht unumstritten. Sie fordert all die heraus, die Gewinnsucht und Eigennutz zur Devise machen. In kirchlichen Kreisen wirft man dem Papst vor, nicht genügend die Kirche, ihre Interessen und die kirchliche Lehre in den Vordergrund zu stellen. Der Vortrag wird die Politik des Papstes sowie die Kritik an ihm analysieren und ein erstes Fazit seines Pontifikates ziehen.
Marco Politi ist einer der bekanntesten Journalisten, die sich mit der Politik der letzten Päpste kritisch auseinandergesetzt haben. Er schrieb 20 Jahre für die italienische Tageszeitung La Repubblica und war für das Blatt Berichterstatter aus dem Vatikan. Später wechselte er zum Il Fatto Quotidiano. Als Gastautor schrieb er zudem für DIE ZEIT und die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Seine Bücher „Seine Heiligkeit.
Johannes Paul II.“ und „Die Geheimdiplomatie des Vatikans“ (1997); „Benedikt. Krise eines Pontifikats“ (2012) und „Franziskus unter Wölfen. Der Papst und seine Feinde“ (2015) gehören zu den wichtigsten Analysen päpstlicher Politik der letzten Jahrzehnte.

Kostenbeitrag: 5 €

Kostenlos für DIK-Mitglieder

Eine gemeinsame Veranstaltung von
Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Deutsch-Italienische Gesellschaft Associazione Culturale Italo-Tedesca Hannover
und [ka:punkt]

Fr, 17.01.2020, 18:30 bis 20:00 Uhr “VENERDI ITALIANO: Il Parco regionale della Lessinia (Veneto / Venetien)

Dott.ssa Angela Meneghello, Hannover

Fachsprachenzentrum (FSZ), Welfengarten 1, 30167 Hannover
Eintritt frei

Venerdi Italiani: Una nuova serie di incontri in italiano aperta a tutti, che prosegue la collaborazione tra DIK e FSZ per parlare di luoghi che non tutti conoscono. Un’Italia poco nota e poco celebrata, ma non per questo meno attraente. Un’Italia mai vista.
— — —
Eine neue, für alle offene Vortragsreihe auf Italienisch, die die Zusammenarbeit zwischen DIK und FSZ fortsetzt, um über Orte zu berichten, die wohl nicht alle kennen. Ein weniger bekanntes und gerühmtes, aber doch nicht weniger attraktives – eben ein noch nie gesehenes Italien.

Parco naturale della Lessinia

Il Parco naturale regionale della Lessinia comprende le montagne a nord di Verona fino al gruppo del Carega (le “piccole Dolomiti”), a ottanta chilometri dal Lago di Garda. Con la mancanza d’acqua in superficie – si tratta di un’area carsica – e la quasi assenza di boschi, il parco presenta caratteristiche uniche in Italia. Le meravigliose escursioni tra i pascoli e le numerose malghe offrono paesaggi unici e raggiungibili anche da chi ama godere della montagna semplicemente passeggiando, attraversando percorsi storici della prima guerra mondiale, vecchi confini e panorami mozzafiato.

Der regionale Naturpark der Lessinia umfasst die Berge nördlich von Verona bis zum Carega-Massiv (den „kleinen Dolomiten“), 80 km vom Gardasee entfernt. Ohne Wasserläufe an der Oberfläche – denn es handelt sich um ein karstiges Gebiet – und kaum bewaldet ist der Park in Italien einzigartig. Wunderschöne Wanderungen mitten in Weiden und zahlreiche Almen bieten beispiellose Landschaften, die jeder Bergliebhaber und Wanderer genießen kann und wo historische Wege des ersten Weltkrieges, alte Landesgrenzen und atemberaubende Blicke auf die Besucher warten.

Panorama dei monti Lessini

Angela Meneghello è nata a Legnago, provincia di Verona. Nel 2012 ha fatto il bachelor in scienze dei beni culturali all’Università di Trento ed è laureanda in gestione e conservazione dei beni culturali presso lo stesso ateneo. Dal 2015 vive a Celle, dove lavora come educatrice per persone con disabilità.

Angela Meneghello wurde in Legnago, in der Provinz Verona, geboren. 2012 schloss sie ihr Bachelorstudium in Kulturpolitikwissenschaft an der Universität Trient ab. Dort studiert sie zurzeit im Masterstudiengang in Verwaltung und Erhaltung der Kulturgüter weiter. Seit 2015 lebt sie in Celle, wo sie als Erzieherin für Menschen mit Behinderungen tätig ist.

Neue Italienisch Sprachkurse

Neue Sprachkurse für das 1. Halbjahr 2020

Die Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft e.V. bietet auch im kommenden Semester attraktive Sprachkurse an. Haben Sie Interesse an einem Kurs? Dann melden Sie sich gleich online an. Die DIK Hannover hat dafür eine neue Webseite, die wir Ihnen hiermit gerne vorstellen möchten. Bitte nutzen Sie zukünftig dieses Anmeldeformular zur Anmeldung.

Sie möchten Italienisch lernen?
Kommen Sie zu uns:

  • muttersprachlicher Unterricht
  • qualifizierte Lehrkräfte
  • kostengünstige Sprachkurse in Kleingruppen
  • verschiedene Lernstufen
  • Kursteilnahme mit Option zum Wechseln entsprechend Ihren Vorkenntnissen

161 – Italienisch Grundstufe A1 ohne Vorkenntnisse

dienstags 18.00 – 19.30 Uhr
Beginn: 11.02.2020
Ende: 02.06.2020
Kursleiterin: Valentina Tirelli
Lehrwerk: Con Piacere A1 nuovo, Klett Verlag

Einführung in die italienische Sprache und Kultur für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie Stück für Stück die Verständigung in Alltags- und Begegnungssituationen (z. B. wie man über Arbeit, Nationalität, Freizeit und Hobbys sprechen oder im Café oder im Restaurant bestellen kann). Es werden Aussprache, Wortschatz und Grammatik behandelt.


162 – Italienisch Grundstufe A1 mit Vorkenntnissen

mittwochs, 09.30 – 11.00 Uhr
Beginn: 05.02.2020
Ende: 27.05.2020
Kursleiterinnen: Dott.ssa Barbara Vaccari Codutti, Valentina Tirelli
Lehrwerk: Con Piacere A1 nuovo, Klett Verlag

Einführung in die italienische Sprache und Kultur für Anfänger*innen mit Vorkenntnissen


261 – Italienisch Grundstufe A2

donnerstags, 09.30 – 11.00 Uhr
Beginn: 06.02.2020
Ende: 28.05.2020
Kursleiterin: Dott.ssa Barbara Vaccari Codutti
Lehrwerk: Insieme A2, Cornelsen

Fortsetzung für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.


262 – Italienisch Grundstufe A2

donnerstags, 17.00 – 18.30 Uhr
Beginn: 06.02.2020
Ende: 28.06.2020
Kursleiterin: Andrea Heußinger M.A.
Lehrwerk: Insieme A2, ab Lektion 11

Die direkten und indirekten Pronomen, cui und ce l’ho, Condizionale und Futur: Wir wiederholen gängige Grammatikformen, lernen aber natürlich auch in (fast) jeder Stunde Neues. Als Lehrbuch benutzen wir Insieme A2, blicken aber immer auch über den Buchrand hinaus, vertiefen die Übungen und übersetzen kleine Texte. Und weil Reden (vor allem in Italien) manchmal eben doch Gold ist, bemühen wir uns, möglichst viel in der schönsten Sprache der Welt zu sprechen.


361 – Italienisch Mittelstufe B1

mittwochs, 18.15 – 19.45 Uhr
Beginn: 12.02.2020
Ende: 03.06.2020
Kursleiterin: Dott.ssa Jasmin Spinelli
Lehrwerk: Con piacere B1

Der Kurs basiert auf Fortsetzung und Wiederholung der wichtigsten Grammatikthemen, Konversation und Rollenspielen für die Unterhaltung im Urlaub und in Alltagssituationen.


362 – Italienisch Mittelstufe B1

montags, 10.00 – 11.30 Uhr
Beginn: 10.02.2020
Ende: 15.06.2020
Kursleiterin: Dott.ssa Marina Petronella
Lehrwerk: A voi la parola, Klett

Der Kurs ist für Personen gedacht, welche die italienische Sprache auf B1-Niveau beherrschen. Es werden komplexe grammatische Aspekte vertieft, um Sprachkenntnisse zu verbessern, die sich im Urlaub oder im Kontakt mit italienischen Freunden und Bekannten als sehr nützlich erweisen können.


461 – Italienisch Konversation und Grammatik B2

donnerstags, 15.00 – 16.30 Uhr
Beginn: 13.02.2020
Ende: 04.06.2020
Kursleiterin: Dott.ssa Giovanna Piazzese
Lehrwerke: A voi la parola, Klett; Italiano in cinque minuti, Alma

In diesem Kurs steht das Sprechen im Vordergrund: Es werden das Buch A voi la parola ebenso wie Artikel aus Zeitschriften verwendet. Die Grammatik wird mit dem Buch Italiano in cinque minuti wiederholt.


761 – Blockseminar am Wochenende, ab A2

Canta che ti passa! / 3 – Auffrischung der Sprache mit italienischer Musik

Samstag, 29.02.2020, 10.00 – 12.15 und 13.45 – 16.00 Uhr
Kursleiterinnen: Dott.ssa Barbara Vaccari Codutti, Andrea Heußinger M.A.

Auch in diesem Semester wollen wir gemeinsam mit Ihnen – und mehr oder weniger bekannten italienischen Schlagern und Popsongs – an unseren Grammatik- und Vokabelkenntnissen feilen. Dazu gibt’s (gesprochene und gesungene) Informationen zu italienischer Kultur, Land und Leuten. Mitsingen mehr als erlaubt, aber wie immer kein Muss.

Kursgebühr: 25,- Euro (DIK-Mitglieder); 30,- Euro (Nicht-Mitglieder)

Di, 17.12.2019, 18:30 Uhr „Io, Leonardo“

Der Generalkonsul der Republik Italien in Hannover Giorgio Taborri beehrt sich, Sie und Begleitung zur Filmvorführung

Io, Leonardo

Italien 2019 – von Jesus Garces Lambert
mit Luca Argentero, Massimo De Lorenzo, Matt DeLuise
in Italienisch mit englischen Untertiteln

in das Italienische Generalkonsulat – Freundallee 27, 30173 Hannover,

einzuladen

Mit einem kleinen Umtrunk

Zusagen an: segreteria.hannover@esteri.it

Di, 10.12.2019, 18:30 Uhr – Lo spazio dell’uomo – Der Raum des Menschen

Der Generalkonsul der Republik Italien in Hannover Giorgio Taborri beehrt sich, Sie und Begleitung zur Vernissage der Ausstellung von Ilaria Leganza am Dienstag, dem 10. Dezember 2019, um 18.30 Uhr in das Italienische Generalkonsulat einzuladen.

Einführung von Dr. Rainer Grimm

Mit einem kleinen Umtrunk

Italienische GeneralkonsulatFreundallee 27, 30173 Hannover

Sa, 30.11.2019, 18:00 Uhr – AperitiVino „alba trüffel Abend“

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das AperitiVino-Team informiert Sie gerne über unsere neue Event:

Am Samstag der 30. November halten wir unsere “alba trüffel Abend” mit schwarz und weiße Trüffel um 18:00 Uhr

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte!

Tel. 0511 70810140

Handy: 017671075319

Hinüber straße 4

30175 Hannover

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

Mit Freundlichen Grüßen

L´aperitiVino

Sara & Giorgio

So, 17.11.2019, ab 11.00 Uhr – KUNSTAUKTION

zugunsten HIV-infizierter Kinder

Dr. Rainer Grimm

Eisfabrik, Seilerstrasse 15D

Seit vielen Jahren hat Dr. Rainer Grimm für den Verein, der sich besonders um die Belange HIV-infizierter Kinder kümmert, Kunst versteigert. Dieses Mal sind wieder großartige Werke gespendet worden – es lohnt sich also auf jeden Fall, am Sonntag, dem 17.11.  in die Eisfabrik vorbei zu schauen.

Helfen Sie den Kindern kleine Wünsche und alltägliche Notwendigkeiten zu erfüllen, indem Sie ein Kunstwerk ersteigern!

Nächste Seite »