Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft e.V. Hannover

‘Filme | Cinema’

Mi, 23.05.2018, 20:00 Uhr
Io non ho paura

In Filme | Cinema zu 16. Mai 2018 um 10:34

Ebenfalls im Rahmen der ersten „Settimana del Cinema italiano“

Italienischer Film

Italienisches Generalkonsulat
Freundallee 27 / Ecke Bischofsholer Damm
30173 Hannover
[Haltestelle Kerstingstraße der Stadtbahn 6 sowie Bus 128 und 134]

 

Es wird gebeten, sich telefonisch oder per Mail anzumelden: 0511-2837921, Hannover.archivio@esteri.it

Io non ho paura
Italien 2003, 109 Min., R: Gabriele Salvatores, mit: Giuseppe Cristiano, Mattia Di Pierro, Dino Abbrescia, Diego Abatantuono u.a.

Ein süditalienisches Dorf im Sommer 1978. Der zehnjährige Michele macht beim Spielen auf einem verlassenen Gutshof eine seltsame Entdeckung. In einem dunklen Erdloch findet er einen angeketteten Jungen. Filippo ist verwahrlost und kann nur schwer sprechen. Michele versorgt ihn mit Essen, traut sich aber nicht, seinen Eltern oder Freunden von seinem Fund zu erzählen. Aus den Fernsehnachrichten erfährt er von der Suche nach dem entführten Filippo. Irgendwann beginnt Michele zu ahnen, dass die Männer des Dorfes und womöglich gar sein geliebter Vater in das Verbrechen verwickelt sein könnten.

In Kooperation mit dem italienischen Generalkonsulat und der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft Hannover

Mo, 21.05.2018, 20:30 Uhr
Figlia Mia – Meine Tochter

In Filme | Cinema zu 14. Mai 2018 um 08:30

Italienischer Film mit Untertiteln

Kino am Raschplatz

Vorpremiere mit Kurzfilm (Timballo von Maurizio Forcella) im Rahmen der ersten „Settimana del Cinema italiano“. In Kooperation mit dem italienischen Generalkonsulat und der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft Hannover. Mit einem kleinen Umtrunk.

Figlia Mia – Meine Tochter

Ital. 2018, 100 Min., R: Laura Bispuri, mit: Alba Rohrwacher, Valeria Golino, Sara Casu, Udo Kier u.a.

Das Drama „Figlia Mia“ erzählt die Geschichte eines Mädchens namens Vittoria, das zwischen einer ungestümen Fremden und der Frau, die es seit zehn Jahren großgezogen hat, hin- und hergerissen ist.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=R1l4Hpp27A4

Mo, 26.10.2015, 19:00 Uhr
La voce del corpo

In Archiv | Archivio, Filme | Cinema zu 15. Oktober 2015 um 19:15

Film „La voce del corpo“, Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Theatermuseum,
Prinzenstraße 9, 30159 Hannover

Der Dokumentarfilm „La voce del corpo“ (Die Stimme des Körpers) ist eine Reise zur Entdeckung der berühmten italienischen nonverbalen Kommunikation. Die Fähigkeit, sich durch Gesten und Körpersprache auszudrücken, bereichert nicht nur die

2015_2_La voce del corpo Proposta Proiezione

Begrüßungsformen und die alltäglichen Gespräche der Italiener, Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »